c_tl over_banner c_tr
Registrierte Benutzer
Benutzername:
Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?


Zufallsbild

TUS Altenberge - DSC Arminia Bielefeld 107
TUS Altenberge - DSC Arminia Bielefeld 107
Kommentare: 0
Michael Paul


SC Verl

Landesliga Staffel 2012/2013 (Hits: 4963)
Unterkategorien
Abschlussparty 2013 (43)
Ein tolles Jahr neigt sich dem Ende. Ein großes Dankeschön an das Trainerteam rund um Czemek, den tollen Jungs der C1, den coolen Eltern, dem leckeren Chili von unserer Heidi und dem kompletten SC Verl Team!!!
SC Verl - Gievenbeck (53)
Landesliga Spiel vom 15.06.2013 (1:2)
SG FA Herrighausen_Eickum - SC Verl (59)
Landesliga Meisterschaftsspiel vom 08.06.2013 (0:0)
VFR Wellensiek - SC Verl (23)
Meisterschaft Landesligaspiel vom 25.05.2013 (1:1)
SC Verl - Rot-Weiss-Ahlen (46)
Landesliga Meisterschaftsspiel vom 11.05.2013 (1:0)
FCE Rheine 07 - SC Verl (81)
Landesliga Meisterschaft / Spiel vom 09.05.2013 (1:1)
SC Verl - SV Kuthenhausen Todtenhausen 07 (46)
Landesliga Meisterschaft Spiel vom 04.05.2013 (2:0)
SV Lippstadt 08 - SC Verl (39)
Landesliga MS vom 20.04.2013 (3:1)
SC Verl - BSV Menden (50)
Meisterschaft Spiel vom 13.04.2013 (5:1)
SC Paderborn 07 - SC Verl (70)
Landesliga Spiel vom 16.03.2013 SC Paderborn 07 U14 – SC Verl U15 (0-2) 3-4

Letzten Samstag war man zu Gast beim Tabellenführer SC Paderborn. Die Bilanz der Paderborner Heimspiele kann sich sehen lassen, alle Spiele gewonnen und Null Gegentore! Eine nicht ganz einfache Aufgabe stand bevor. Doch abschrecken ließ man sich nicht davon! So dauerte es grade mal zwei Minuten und der Ball zappelte im Paderborner Tornetz! Nach Vorlage von Ben schob Marvin Paul zum 1:0 ein! Es zeichnete sich ein ausgeglichenes Spiel ab mit leichten Vorteilen für den SC Verl, diesen nutze man dann in der 19 min. als Jonas Müller auf 2:0 erhöhen konnte! Mit einer verdienten Führung ging man in die Halbzeitpause.

Wie vermutet kamen die Paderborner hoch motiviert aus der Pause heraus! Das Spiel verlagerte sich immer mehr in die Verler Hälfte. Doch unterkriegen ließe man sich nicht! Durch schnelles Umschaltspiel konnte man auf 3:0 erhöhen!! Lukas Giesler hieß diesmal der Torschütze. Die Paderborner erhöhten das Tempo nochmal und konnten nach einem Standard auf 3:1 verkürzen. Eine Viertelstunde vor Schluss gelang ihnen dann auch noch durch den Ex-Verler Kevin Oschinski der 3:2 Anschlusstreffer! Die Ölbachkicker rappelten sich wieder auf und konnten in der 69 min. durch Marvin Paul auf 4:2 erhöhen! Den Schlusspunkt setzte der SCP dann in der Nachspielzeit und markierte durch einen Elfmeter den 4:3 Endstand! Ein Klasse spiel beider Mannschaften bei dem die Verler U15 gezeigt hat das sie auf dem richtigen Weg ist.

SC Verl - SC Delbrück (17)
Spiel vom 01.12.2012 (0:2)
Tönnies Arena // SC Verl (C1) - Viktoria Rietberg (B1) (64)
Freundschaftsspiel vom 24.11.2012 in der Tönnies Arena (9:0 für den SC Verl)
SC Verl - VFR Wellensiek (28)
MS Spiel vom 10.11.2012 (1:0)
U15 erkämpft sich wichtige 3 Punkte
Die U15 Kicker des SCV wollten am Samstag an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen und wieder mal einen 3er einfahren. Mit der U15 vom VFR Wellensiek kam ein Gegner an die Poststraße, der sich in ähnlicher Tabellensituation wie unsere Jungs befand. Beide Teams waren somit im Vorfeld des Spiels auf einen Sieg aus. In Durchgang eins lieferten unsere Jungs eine ansprechende Partie ab, ohne auch nur annährend etwas anbrennen zu lassen. Im Spiel nach vorne, zeigte sich aber wieder mal, wie schwer man sich tut klare Torchancen herauszuspielen.In der 2. Halbzeit legten die Verler Kicker dann aber noch einen Gang zu, kämpften um jeden Ball, und kamen zwangsläufig immer besser ins Spiel. In der 65. Minute wurde man schließlich durch eine starke Einzelaktion von Ben Hanhardt mit dem letztendlichen Siegtreffer belohnt.Trainer Przemek Czapp war mehr als erleichtert als der Schlusspfiff ertönte: „3 wichtige Punkte für uns, die sich die Jungs, gerade nach den letzten engagierten Spielen, auch mehr als verdient haben.
"Aufstellung:Dirksen - Quandt(Holtermann), Leuschner, Arayan, Muscharski – Karantzidis, Bürmann, Gießler(Kleinemaß), Müller(Baum), Hanhardt(Druffel) – Paul
Quelle: SC Verl

Kutenhausen - SC Verl (1)
MS Spiel vom 26.10.2012 (1:4)
U15 mit wichtigem Sieg
Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel an einem Freitag Abend konnte unsere U15 nach langer Durststrecke wieder einen Erfolg feiern. Beim Punktgleichen Tabellennachbarn vom SV Kutenhausen/Todtenhausen gewannen die Jungs um Trainerteam Greiner/Czapp mit 4:1. Trainer Ronny Greiner beobachtete in einem Testspiel den Gegner und nahm daraufhin einige Veränderungen vor. Zum einen fand sich Kapitän Nico Hammelmann im Mittelfeld auf der rechten Außenbahn wieder, zum anderen wurde im Laufe der Spielfreien Wochen der Leistungsträger der U14 Fabian Bürmann in den Kader der U15 hochgezogen, der seine Aufstellung mit einer überzeugenden Leistung als 6er rechtfertigte. Auch wenn es sich nach einer klaren Sache anhört, Verl musste lange um den Sieg kämpfen und hatte in der ein oder anderen Situation das Glück auf seiner Seite. Man startete gut in die Partie, dominierte das Spiel, hatte viel Ballbesitz und spielte sich auf den nicht einfachen Platzverhältnissen einige gute Möglichkeiten heraus.
Es dauerte jedoch bis zur 24. Minute, als Jonas Müller einen langen Ball mit dem Kopf auf den staken Marvin Paul verlängern konnte und dieser dem Torhüter keine Chance lies und überlegt einschob.
Die Freude war groß, umso unerklärlicher, warum man nun den Gegner ins Spiel kommen lies. Nur 5 Minuten später bekam man den Ball nicht konsequent aus der Gefahrenzone, befand sich im Tiefschlaf und bekam mit dem Ausgleich die Quittung für eine in dieser Phase lethargische Spielweise. Man rettete sich zunächst mit dem Remis in die Pause, da man zu allem Überfluss auch noch eine Zeitstrafe bekam und sich auch nicht hätte beschweren dürfen, wenn man einen Elfmeter gegen sich bekommen hätte. Allen war aber in der Halbzeitpause klar, dass hier ein Sieg im Bereich des Möglichen war. Leider kam man aber nicht gut aus der Halbzeit. Kutenhausen fand den besseren Start und hatte auch eine sehr gute Möglichkeit zur Führung. In dieser Phase war der Fußballgott sicher ein Verler. Nach einer knappen Viertel Stunde kämpften sich unsere Jungs dann wieder zurück in die Partie und übernahmen wieder das Kommando. Ein ums andere Mal belagerte man das Tor der Kutenhausener, ehe Florian Kleinemaß nach mehreren abgewehrten Bällen die Kugel in der 55. Minute über die Linie stocherte. Kutenhausen musste mehr riskieren, was zur Folge hatte, dass die Verler mehr Räume bekamen und auf einmal richtig guten Fußball spielten. Nach einem schön vorgetragenen Spielzug über die rechte Seite landete in der 65. Minute der Ball bei Jonas Müller, der trocken den Ball im linken unteren Toreck unterbrachte. Dieser Treffer sollte auch die Vorentscheidung bedeuten, wobei der Gegner auch nichts mehr entgegenzusetzen hatte. Klare Möglichkeiten in Überzahl hätten das Ergebnis noch deutlich in die Höhe schrauben können. Es reichte aber lediglich nur noch zum 4:1 durch Marvin Paul, der seine starke Leistung mit seinem zweiten Tor krönte. Insgesamt ein etwas zu hoher aber unterm Strich nicht unverdienter Sieg, der aufgrund der geschlossenen Mannschaftsleistung Zustande kam.Nun will man diesen Schwung ins nächste Auswärtsspiel beim derzeit Zweiten der Landesliga Rot-Weiß Ahlen mitnehmen. Aufstellung: Dirksen, Quandt (40. Holtermann), Arayan, Bürmann (69. Druffel), Leuschner, Baum, Hammelmann, Paul, Karantzidis, Hanhardt (44. Kleinamß), Müller (67. Gökcay)
Quelle:SC Verl

SC Verl - Spielvereinigung Lippstadt (25)
Meisterschaftsspiel vom 29.09.2012 (0:1)
02.10.12: U15 wird nicht belohnt.
Unsere U15 musste am vergangenen Samstag eine erneute Niederlage einstecken. Gegen den SV Lippstadt verlor man am Ende trotz guter Leistung mit 0:1.Von Beginn an merkte man, dass sich unsere Jungs einiges vorgenommen hatten. Einstellung, Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten passten und so konnte man sofort den nötigen Druck entwickeln ohne zunächst ernsthaft das Tor der Gäste zu gefährden. Lippstadt blieb derweilen bei Kontern mit ihren Sturmspitzen gefährlich. Verl spielte weiter nach vorne und hatte dann auch die Riesenmöglichkeit zur Führung.

Marvin Paul konnte sich gegen zwei gegnerische Spieler durchsetzen, scheiterte allerdings freistehend am Gästekeeper. So kam es wie es kommen musste. In der 19. Minute bekam Lippstadt einen Freistoss aus dem Halbfeld zugesprochen. Dieser wurde in den Strafraum geschlagen, sprang einmal auf, über Freund und Feind hinweg an die Latte, direkt vor die Füße des Lippstädter Kapitäns, der keine Mühe hatte zur Gästeführung einzuschieben. Unbeeindruckt vom Gegentor krempelten die Jungs vom Ölbach die Ärmel hoch und drängten auf den Ausgleich.

Wieder war es Marvin Paul der eine Flanke mustergültig per Kopf abnahm, den Ball aber knapp über das Tor setzte. Mit dem Rückstand ging es dann auch in die Pause. Nach dem Wechsel änderte sich nicht viel, Verl bestimmte das Spiel, wobei Lippstadt immer wieder durch Standards gefährlich blieb. Es wurde allerdings auch ein Spiel gegen die Zeit. Zwingende Torchancen kamen dabei nicht zu Stande, was man letztendlich auch bemängeln musste. Die letzte Chance vergab Nico Hammelmann, der einen Schuss aus der Drehung nicht gut genug platzieren konnte. Trainer Ronny Greiner war dennoch mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. „Es war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen, hier müssen wir weiter anknüpfen, dann wird auch der Erfolg wiederkommen. Lediglich in Sachen Entschlossenheit vor dem Tor muss in Zukunft mehr kommen.

“ Aufstellung: Dirksen, Quandt, Wiedemann, Leuschner, Muscharski, Hammelmann, Giesler (37. Baum), Paul, Karantzidis, Hanhardt, Müller
Quelle: Spielbericht SC Verl

BSV Menden - SC Verl (26)
Meisterschaft-Spiel vom 22.09.12 (1:1)
SC Verl - SC Paderborn 07 (37)
Meisterschafts-Spiel vom 15.09.2012 (1:2)
Münster 08 - SC Verl (51)
MS Spiel vom 08.09.2012 (3:0)
SC Verl - FCE Rheine (41)
MS Spiel vom 01.09.2012 (7:0)
Kreispokal (1) / SV Spexard - SC Verl (1:6) (19)
Erstes Kreispokalspiel beim SV Spexard am 25.08.2012
SC Verl / 1. Internationaler U14 CUP (115)
23-24.06.2012 // Unsere Jungs erzielten im Vergleich mit 28 internationalen Mannschaften den 3. Platz


Gefunden: 3 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 3.

Tönnies Arena
Tönnies Arena
user: Michael Paul
cat: SC Verl
Kommentare: 0
Turniersieg
Turniersieg
user: Michael Paul
cat: SC Verl
Kommentare: 1
Unsere C1 Landesligastaffel // SC Verl Jhrg. 98/99
Unsere C1 Landesligastaffel // SC Verl Jhrg. 98/99
user: Michael Paul
cat: SC Verl
Kommentare: 0



Bilder pro Seite: